Signalbau Huber

(heute Swarco Traffic Systems)

 

 

Signalbau Huber aus München ist schon seit Ewigkeiten dabei. Nach dem sie zu Signalbau Huber- Designa, zu Bosch, wieder zu Signalbau Huber wurden, wurden sie am 01. September 2010 zu Swarco Traffic Systems.

  • Hersteller: Signalbau Huber München KG
  • Baujahr: 1950/60
  • Verwendung: Mögl. Tor-/Zufahrtssignal
  • Besitz seit: 26. April 2022
  • Signalfarben: Rot, Grün
  • Symbole: Keine
  • Leuchtmittel: Glühlampen E27 230V
  • Land/ Stadt: Westdeutschland
  • Typ: Kleinsignalgeber Druckguss
  • Gewicht: ---
  • Streuscheiben: Glas, Spinnwebenoptik, 100mm
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Kleinsignalgeber war lange bei Ebay Kleinanzeigen drin. Das wir ihn heute in Ehren halten können, verdanken wir unserem Freund Patrick. Es handelt sich hierbei um eine seltene Ausführung eine zweifeldrigen Kleinsignalgebers von Huber München, in einer Modularen Bauweise. Altaufnahmen oder ähnliches, auf denen man diese Ausführung des Kleinsignalgebertyps erkennen kann, sind nicht bekannt. Fakt ist bei diesem, dass der Zustand mehr als großartig ist.

 

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: Mai 2008
  • Verwendung: Fußgängersignal
  • Besitz seit: 04. Februar 2022
  • Signalfarben: Weiß, Rot, Grün
  • Symbole: Euromännchen, Fahrrad (RiLSA) & "Bitte Warten"
  • Leuchtmittel: FuturLED3 40V OCIT
  • Land/ Stadt:  Deutschland
  • Typ: Global tannengrün
  • Gewicht: --kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Breitstrahloptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Vielen Dank an unseren Geschätzten Sammlerkollegen und Mitstreiter Ampelanlagen NRW für diesen Signalgeber!

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: Unbekannt
  • Verwendung: Schutzblinker
  • Besitz seit: 15. Januar 2022
  • Signalfarben: Gelb
  • Symbole: Straßenbahn positiv (RiLSA)
  • Leuchtmittel: FuturLED2 230V
  • Land/ Stadt:  Deutschland
  • Typ: Global Kieselgrau
  • Gewicht: --kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Breitstrahloptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: *** In Arbeit ***

  • Firma: Signalbau Huber
  • Hersteller: Swarco Futurit
  • Baujahr: September 1986
  • Verwendung: Sondersignal "Zündung aus"
  • Besitz seit: 23. Oktober 2021
  • Signalfarben: Weiß, Blau
  • Symbole: Schlüssel + Pfeil, Sinnb. "Zündung aus"
  • Leuchtmittel: Glühlampe E27 230V
  • Land/ Stadt: Deutschland
  • Typ: Standard schwarz
  • Gewicht: 2kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Würfelstreuung, 210x210
  • Größe: ---

 

Story: Ein sehr seltenes Signal hat es hier zu uns in die Sammlung geschafft. Ein Signal mit dem Sinnbild "Zündung aus". Der ehemalige Einsatzort ist leider unbekannt. Zusammhänge, wo man vermutlich solche Signale verwenden könnte, wären Signalanlagen die in der Nähe eines Bahnübergangs und einer Klappbrücke stehen, wobei eine Richtung während eines geschlossenen BÜs oder einer geöffneten Brücke nicht freigegeben wird und mit längeren Wartezeiten zu rechnen ist. Auch ist denkbar, dass das Signal eingesetzt werden kann, wenn eine Richtung höhere Wartezeiten durch Bevorrechtung eines anderen Verkehrsstroms in kauf nehmen muss. 

In der viereckigen Version wie hier ist das Signal nicht mehr erhältlich. Das Symbol selber ist noch in den Katalogen der Hersteller gelistet, da in der runden Version in 210mm Durchmesser.

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: Unbekannt
  • Verwendung: Geschwindigkeitssignal
  • Besitz seit: 21. September 2021
  • Signalfarben: Weiß
  • Symbole: Zahlen "30", "40", "50" [bedruckt]
  • Leuchtmittel: Halogenlampe 10V 30W
  • Land/ Stadt: Deutschland
  • Typ: Global
  • Streuscheiben: Glas, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Hierbei handelt es sich um ein Nachbau eines Signalgebers, welches ich schon seit anfang an jage: ein Geschwindigkeitssignal mit Glasscheiben, bedruckten Symbolen und den Zahlen "30", "40" und 50", welches in Radebeul auf der Meißner Str. montiert ist. Das Signal ist schon seit vielen Jahren außer Dienst. Alle Versuche, dieses Signal in die Sammlung aufzunehmen sind gescheitert. Da ich mittlerweile zweifel habe, dass dieses Vorhaben überhaupt irgendwann realisiert wird, habe ich mir Stück für Stück ein Duplikat angefertig. Der Signalgeber war ursprünglichen ein Straßenbahnsignal der LSA "Julius-Vahlteich-Str./ Gleisdreieck Wölfnitz" in Dresden, welches ausgetauscht wurde. Die Scheiben haben wir über Ebay Kleinanzeigen erstanden. Alles zusammen gebaut und Fertig!

Wozu brauchte man überhaupt so ein Signal? Die Aufgabe ist leicht erklärt. Die Zahlen waren Geschwindigkeitsempfehlungen, welche der Koordinierung der Anlagen angepasst wurden. Richtete man sich nach den angezeigten Geschwindigkeiten, sollte dies bewirken, dass man auf einer der beliebten "Grünen Wellen surft". 

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: 2002
  • Verwendung: Pendelblinker Bahnübergang
  • Besitz seit: 21. September 2021
  • Signalfarben: Gelb
  • Symbole: Straßenbahn (pos.)/ Bus (pos.) [bedruckt]
  • Leuchtmittel: Halogenlampe 10V 20W
  • Land/ Stadt: Deutschland
  • Typ: Global
  • Streuscheiben: Kunststoff, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Diese Signalgeber eines Bahnübergangs waren bis Ende September an der LSA "Julius-Vahlteich-Str./ Gleisdreieck Wölfnitz" in Dresden im Einsatz. Diese sicherten einen Bahnübergang in der dort befindlichen Haltestelle. Nach dem die Anlage auf 40V LED Technik umgerüstet wurde, wurden diese beiden Signale in unsere Sammlung übergeben.

  • Hersteller: Signalbau Huber München
  • Baujahr: ca. 1960
  • Verwendung: Kfz- Signalgeber
  • Bestiz seit: 28. Mai 2021
  • Signalfarben: Rot, Gelb, Grün
  • Symbole: Keine
  • Land/ Stadt: Westdeutschland (BRD)
  • Typ: ---
  • Gewicht: 12kg
  • Streuscheiben: Glas, Doppelscheiben, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: H: 74,5cm x B: 25cm x T: 18cm

 

Story: Dieser Signalgeber stammt aus München, von einem sehr freunlichen und hilfsbereiten Unterstützer. Auf diesem Weg noch einmal meinen allerbesten Dank!

 

  • Hersteller: Signalbau Huber München KG
  • Baujahr: 1960er Jahre
  • Verwendung: Fußgängersignalgeber
  • Besitz seit: 28. Mai 2021
  • Signalfarben: Rot, Grün
  • Symbole: Ampelmann Typ West
  • Leuchtmittel: Glühlampen E27 230V
  • Land/ Stadt: Westdeutschland
  • Typ: 
  • Gewicht: ---
  • Streuscheiben: Glas, Breitstrahloptik, 
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Signalgeber stammt aus München, von einem sehr freunlichen und hilfsbereiten Unterstützer. Auf diesem Weg noch einmal meinen allerbesten Dank!

 

  • Hersteller: Signalbau Huber München KG
  • Baujahr: 1950/60
  • Verwendung: Kfz- Signalgeber
  • Besitz seit: 27. März 2021
  • Signalfarben: Rot, Gelb, Grün
  • Symbole: Keine
  • Leuchtmittel: Glühlampen E27 230V
  • Land/ Stadt: Westdeutschland
  • Typ: 
  • Gewicht: ---
  • Streuscheiben: Glas, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Signalgeber stammt aus München, von einem sehr freunlichen und hilfsbereiten Unterstützer. Auf diesem Weg noch einmal meinen allerbesten Dank!

 

  • Hersteller: Signalbau Huber München KG
  • Baujahr: 1950/60
  • Verwendung: Fußgängersignalgeber
  • Besitz seit: 27. März 2021
  • Signalfarben: Rot, Grün
  • Symbole: Ampelmann Typ West
  • Leuchtmittel: Glühlampen E27 230V
  • Land/ Stadt: Westdeutschland
  • Typ: 
  • Gewicht: ---
  • Streuscheiben: Glas, Breitstrahloptik, 200x200mm
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Signalgeber stammt aus München, von einem sehr freunlichen und hilfsbereiten Unterstützer. Auf diesem Weg noch einmal meinen allerbesten Dank!

 

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: 2004
  • Verwendung: Fußgängersignal
  • Besitz seit: 15. März 2021
  • Signalfarben: Rot, Grün
  • Symbole: Ostampelmännchen (bedruckt)
  • Leuchtmittel: Garufo Dialight (1. Generation)
  • Land/ Stadt:  Deutschland
  • Typ: Global tannengrün
  • Gewicht: 4kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Breitstrahloptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Signalgeber stammt von der LSA "Annaberger Str./ Erdmannsdorfer Str." in Chemnitz und verließ den Knoten am 15.03.2021, nach dem die Anlage saniert wurde. Besonderheit bei dem Signalgeber ist nichts geringeres als zwei Garufo Dialight LED-Module der ersten Generation, inklusive originaler Scheiben mit Ostmännchen-Aufdruck. Er war der einzige Signalgeber auf dem gesamten Knoten, der diese noch vollständ beinhaltete.

  • Hersteller: Signalbau Huber München KG
  • Baujahr: 1950/60
  • Verwendung: Fahrradsignalgeber
  • Besitz seit:  2020
  • Signalfarben: Blau, Rot, Gelb, Grün
  • Symbole: VZ237 (Radweg)
  • Leuchtmittel: Glühlampen E27 230V
  • Land/ Stadt: Westdeutschland
  • Typ: Kleinsignalgeber Druckguss
  • Gewicht: ---
  • Streuscheiben: Glas, Spinnwebenoptik, 100mm
  • Größe: ---

 

Story:

 

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: 2004
  • Verwendung: ÖPNV-Linksabbiegersignal
  • Besitz seit: 03. März 2020
  • Signalfarben: Weiß
  • Symbole: "A" (Quittierungssig.), Linkskurve
  • Leuchtmittel: Halogenlampen 10V 20W
  • Land/ Stadt:  Deutschland
  • Typ: Gloabl
  • Gewicht: 6kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Signalgeber stammt von der LSA "Antonstraße/ Leipziger Str." in Dresden. Nach dem die LSA im März saniert wurde, wurde dieses Signal abbgebaut und ersatzlos gestrichen. Verwendet wird es in der Regel in Komibination mit einem Hauptsignal welches mit dem Symbol "F5" (Permissivsignal) oder dem Kombisymbol "F5 + F1" (Permissivsignal + Freie Fahrt gerade aus) und funktioniert im Grunde wie ein Räumpfeil bei Kfz: Beim Permissivsignal oder dem genannten Kombisymbol ist das links abbiegen auf Sicht gestattet. Gleichzeitig meldet sich das Fahrzeug an dem Signal an. Ist der Gegenverkehr gesperrt, so leuchtet die Linkskurve auf und signalisiert eine Freigabe zum ungehinderten Linksabbiegen. 

  • Hersteller: Signalbau Huber München KG
  • Baujahr: 1950/60
  • Verwendung: Fahrradsignalgeber
  • Besitz seit: 14. Dezember 2019
  • Signalfarben: Rot, Gelb, Grün
  • Symbole: Keine
  • Leuchtmittel: Glühlampen E27 230V
  • Land/ Stadt: Westdeutschland
  • Typ: Kleinsignalgeber Druckguss
  • Gewicht: ---
  • Streuscheiben: Glas, Spinnwebenoptik, 100mm
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Signalgeber ist ein großzügiges Geschenk von unserem Sammlerkollegen Patrik B. aus dem hohen Norden. Besten Dank und viele Grüße. 

 

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: 
  • Verwendung: Fußgängersignalgeber
  • Besitz seit: August 2019
  • Signalfarben: Rot, Grün
  • Symbole: Westmännchen
  • Leuchtmittel: Glühlampen E27 230V
  • Land/ Stadt: Westdeutschland
  • Typ: Global Kieselgrau/ Schwarz 1.Generation
  • Gewicht: ---
  • Streuscheiben: Kunststoff, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Story: Dieser Signalgeber ist ein großzügiges Geschenk von unserem Sammlerkollegen Patrik B. aus dem hohen Norden. Besten Dank und viele Grüße. 

 

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: 
  • Verwendung: Kfz Signalgeber Bahnübergang 
  • Besitz seit: 03. August 2018
  • Signalfarben: Rot, Gelb
  • Symbole: Keine
  • Leuchtmittel: Halogenlampen 10V 20W Nidervolt
  • Land/ Stadt: Deutschland
  • Typ: Global Kieselgrau/ Schwarz
  • Gewicht: ---
  • Streuscheiben: Kunststoff, Breitstrahloptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Signalgeber war bis Anfang Mai an der Gleisschleife am Wilden Mann tätig, und wurde aus zwei Signalgebern zusammengefügt. 

 

  • Firma: Signalbau Huber
  • Hersteller: Swarco Futurit
  • Baujahr: ---
  • Verwendung: Fußgängersignal
  • Besitz seit: 23. Oktober 2017
  • Signalfarben: Weiß
  • Symbole: ---
  • Leuchtmittel: Halogenleuchtmittel 10V 20W
  • Land/ Stadt: Österreich
  • Typ: Standard Tannengrün
  • Gewicht: 8kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Würfelstreuung, 210x210mm
  • Größe: ---

 

Story: Der Signalgeber wurde aus verschiedenen Einzelteilen zusammen geschraubt. Er besteht aus zwei einzelnen Swarco Standard- Signalgebern die zusammen gefügt wurden, und aus österreichischen Fußgängersymbolen. Swarco Standard- Signalgeber mit einem Signalbau Huber- Logo gab/ gibt es in Österreich, nur die Gehäusefarbe stimmt nicht. Dennoch haben wir so etwas besonderes gebaut.

 

 

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: Unbekannt
  • Verwendung: Tram-/ Bus- Signalgeber
  • Besitz seit: 19. Oktober 2017
  • Signalfarben: Weiß
  • Symbole: ÖPNV- Symbole [bedruckt]
  • Leuchtmittel: Halogenlampen Niedervolt 10V 20W
  • Land/Stadt: Deutschland
  • Typ: Global
  • Gewicht: 24kg
  • Streuscheiben: Glas, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Daten gelten für beide Signalgeber!

 

Story: Die beiden Signalgeber stammen von der Anlage "Kesselsdorfer Straße/ Rudolf- Renner- Straße" Dresden. Sie wurden im Oktober 2017 durch neue LED- Signalgeber ersetzt. Hergestellt wurden sie in den frühen 90er Jahren. Besonders ist die Doppelhalterung, mit den die beiden Signalgeber verbunden sind. Dadurch sind sie sehr schwer zu transportieren. Beim Abbau durch eine Signalbaufirma sind die alten Kunststoffhalterungen gebrochen. Diese mussten wir ersetzen. Danach stand eine intensive Reinungen an. Die über 20 Jahren Betriebszeit waren deutlich sichtbar. Nach der Reiniung wurde gleich auch noch die Elektrik neu gemacht. Nach dem Wiederaufbau der Signalgeber konnten sie Mitte Dezember 2017 wirder in Betrieb genommen werden. Das linke Signal regelte den Straßenbahnverkehr der Linien 6 (Wölfnitz) und 7 (Pennrich). Das rechte Signal regelte den straßenbahnverkehr für die Linie 12 (Leutewitz).

  • Hersteller: Signalbau Huber München
  • Baujahr: ca. 1960
  • Verwendung: Kfz- Signalgeber
  • Bestiz seit: 05. Oktober 2017
  • Signalfarben: Rot, Gelb, Grün
  • Symbole: Keine
  • Land/ Stadt: Westdeutschland (BRD)
  • Typ: ---
  • Gewicht: 12kg
  • Streuscheiben: Glas, Doppelscheiben, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: H: 74,5cm x B: 25cm x T: 18cm

 

Story: Der Signalgeber war auch lange eins unserer Sorgenkinder. Gekauft haben wir in via Ebay in der Nähe von München. Der Vorbesitzer hat den Signalgeber für Ralleys benutzt und hat die Schuten, die Scheiben und die Reflektoren entfernt und entsorgt. Eingesetzt waren zwei rote und eine grüne flache, durchsichtige, runde Kunststoffplatten. Das Gehäuse wurde grau lackiert. Die obere Halterung fehlt. Der Signalgeber war eigentlich aus der Sicht Schrottreif. Dennoch wollten wir ihm die Chance geben. Zuerst wurde er gereinigt und die "Scheiben" entfernt. Dank unseres Sammlerkollegen, der Newcomer "Ampelfan Chris", mit  dem wir Ersatzteile getauscht hatten, konnte der Signalgeber nach einem halben Jahr Arbeitspause neue Ersatzteile bekommen. Dafür wurde die Tür wieder dunkel lackiert. Danach kamen originale Doppelscheiben mit Spiegeleffekt dazu. Die Reflektoren ersetzten wir durch veränderte Reflektoren aus einem ehemaligen Globalsignalgeber von Signalbau Huber. An den Schuten müssen wir noch arbeiten, dennoch geht es dem Signalgeber mittlerweile besser, als vorher.

 

  • Firma: Signalbau Huber
  • Hersteller: Swarco Futurit
  • Baujahr: Juni 1993
  • Verwendung: Quittierungssignal Fußgänger
  • Besitz seit: 08. September 2017
  • Signalfarben: Weiß
  • Symbole: Text "BITTE WARTEN" [bedruckt]
  • Leuchtmittel: Halogenleuchtmittel 10V 20W
  • Land/ Stadt: Deutschland
  • Typ: Standard Tannengrün
  • Gewicht: 4kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Würfelstreuung, 210x210
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Signalgeber ist ein typisches Fußgänger- Quittierungssignal, mit dem unterschied, dass es ein rechteckiges Signalfeld besitzt. Mit dem Text "BITTE WARTEN" signalisierte er den Verkehrsteilnehmern die eingegangene Anforderung am Taster. Das Signal wurde von Swarco Futurit hergestellt und ist leicht zu verwechseln mit dem Zelisko Standard. Hier erscheit aber der Rahmen und die Schute eckiger, während der Zelisko mehr gerundet ist. Zu dem ist hier die Schute tiefer gezogen. Die Halterungen sind typische Swarco- Halterungen, die man auch am Typ Mondial wieder findet. 

Der Signalgeber wurde 1993 hergestellt, weshalb er so alt ist, wie unsere erste Verkehrsampel, die Signalbau Huber- Designa (unten auf dieser Seite). Natürlich haben wir die beiden sofort vereint, bzw. übereinander installiert.

Über den ehemaligen Standort ist nichts bekannt. Er wird entweder unter einem Baum oder in einer Gegend mit saurem Regen installiert wurden sein, da das Kunststoff auf der Oberseite entsprechend in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Beste Grüße und ein fettes Dankeschön an den Verkäufer!

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: 2004
  • Verwendung: Straßenbahnsignal Bahnübergang
  • Besitz seit: 01. Juli 2016
  • Signalfarben: Weiß
  • Symbole: "A", Großer Punkt [bedruckt]
  • Leuchtmittel: Garufo LED 230V
  • Land/ Stadt: Dresden
  • Typ: Global Kieselgrau/ Schwarz
  • Gewicht: ---
  • Streuscheiben: Kunststoff, Breitstrahloptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Signalgeber ist ein Nachbau der Bahnübergangssignal auf der Kreuzung "Pieschner Straße/ Sörnewitzer Straße" in Dresden. Ist ist aber nicht ein Nachbau, wie man zuerst denkt. Denn die LED- Module, die in dem Signalgeber verbaut sind, sind tatsächlich aus den Signalgebern der Pieschner/ Sörnewitzer. Es handelt sich hier um alte Garufo- LED Module. Die Anlage wurde zwischen 2003 und 2005 errichtet, nach dem eine Straßenbahnlinie zum Shoppingcenter "Elbe Park" führen sollte. 2016 sollte die Anlage modernisiert werden, in dem das alte Steuergerät gegen ein neues mit der sogenannten "Line- Technik" getauscht wurde. Da diese auf eine einer Spannung von 40V basiert, wurden die Fronten mit den LED- Modulen ausgetauscht. Diese durften mir behalten. Da die alten Gehäuse nochmal verwendet wurden, mussten wir uns aus einem Container einer Signalbaufirma "neue" Global- Signalgeber beschaffen - Daher "Nachbau".

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: 2004
  • Verwendung: Kfz Signalgeber Bahnübergang 
  • Besitz seit: 01. Juli 2016
  • Signalfarben: Rot, Gelb
  • Symbole: Pfeile [bei Rot Schablone, bei Gelb bedruckt]
  • Leuchtmittel: FuturLED
  • Land/ Stadt: Deutschland
  • Typ: Global Kieselgrau/ Schwarz
  • Gewicht: ---
  • Streuscheiben: Kunststoff, Breitstrahloptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Story: Dieser Signalgeber ist ein Nachbau der Bahnübergangssignal auf der Kreuzung "Pieschner Straße/ Sörnewitzer Straße" in Dresden. Ist ist aber nicht ein Nachbau, wie man zuerst denkt. Denn die LED- Module, die in dem Signalgeber verbaut sind, sind tatsächlich aus den Signalgebern der Pieschner/ Sörnewitzer. Es handelt sich hier um alte FuturLED 3 Module. Lediglich das Rotlichtmodul wurde getauscht, nach dem dies ausgefallen ist. Die Scheibe wurde ebenfalls gewechselt, da sich der Pfeilaufdruck von der Scheibe löste. Die Anlage wurde zwischen 2003 und 2005 errichtet, nach dem eine Straßenbahnlinie zum Shoppingcenter "Elbe Park" führen sollte. 2016 sollte die Anlage modernisiert werden, in dem das alte Steuergerät gegen ein neues mit der sogenannten "Line- Technik" getauscht wurde. Da diese auf eine einer Spannung von 40V basiert, wurden die Fronten mit den LED- Modulen ausgetauscht. Diese durften mir behalten. Da die alten Gehäuse nochmal verwendet wurden, mussten wir uns aus einem Container einer Signalbaufirma "neue" Global- Signalgeber beschaffen - Daher "Nachbau".

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: Unbekannt
  • Verwendung: Anschlusssicherungssignal
  • Besitz seit: 12. Mai 2016
  • Signalfarben: Weiß
  • Symbole: "STRAB", "BUS" [bedruckt]
  • Leuchtmittel: Halogenlampen Niedervolt 10V 20W
  • Land/Stadt: Dresden
  • Typ: Global
  • Gewicht: --kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Spinnwebenoptik, 300mm
  • Größe:

 

 

 

  • Hersteller: Signalbau Huber/ Swarco
  • Baujahr: Unekannt
  • Verwendung: Füßgängersignalgeber
  • Besitz seit: 12. Mai 2016
  • Signalfarben: Rot
  • Symbole: Ostmännchen [bedruckt]
  • Leuchtmittel: Halogenlampen Niedervolt 10V 20W
  • Land/Stadt: Deutschland
  • Typ: Global
  • Gewicht: 6kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Signalgeber war bis April 2016 auf der Kreuzung "Leipziger Straße/ Mohnstraße" in Dresden im Einsatz. Er wurde durch Sanierungsarbeiten in den "Ruhestand" geschickt. Zu dem birgt er eine kleine Besonderheit. Zwei Kammern verschiedener Generationen treffen auseinander: Durch einen Laster, der den Signalgeber mal vom Mast gerissen hatte, wurde die oberste Kammer des Signalgebers geschrottet. Während unten eine sehr alte Generation des Huber Global verbaut ist, ist oben eine komplett neue Kammer verbaut, sogar mit "SWARCO"- Gravierung.

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: Unbekannt
  • Verwendung: Tram-/ Bus- Signalgeber
  • Besitz seit: 12. Mai 2016
  • Signalfarben: Weiß
  • Symbole: ÖPNV- Symbole [bedruckt]
  • Leuchtmittel: Halogenlampen Niedervolt 10V 20W
  • Land/Stadt: Deutschland
  • Typ: Global
  • Gewicht: 8kg
  • Streuscheiben: Glas, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Signalgeber stammt von der Kreuzung "Leipziger Straße/ Mohnstraße" Dresden und wurde 2016 entfernt, da die Anlage auf LED umgerüstet wurde. Er sollte eigentlich den Straßenbahnverkehr der Linie 13 regeln, wurde aber oft von den Fahrern inoriert. Zudem wurden durch die DVB die Halterungen und das Gehäuse beschädigt, da diese beim lackieren ihrer Masten den Signalgeber rücksichtslos mit angemalt hatten. Die Farbe ist so zäh, dass man sie nur runter bekommt, wenn man das Gehäuse nur noch weiter beschädigt.

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: Unbekannt
  • Verwendung: Kfz- Sg (Linksabbieger) / Schutzblinker
  • Besitz seit: 03. März 2016
  • Signalfarben: Gelb, Grün
  • Symbole: Ostmännchen (pos.), Pfeil (neg.) [bedruckt]
  • Leuchtmittel: Halogenlampen 10V 20W
  • Land/ Stadt:  Deutschland
  • Typ: Gloabl
  • Gewicht: 7kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Signalgeber ist eine Nachbildung des Originalsignalgebers der Kreuzung "Dreyßigplatz" in Dresden, welche im Februar 2016 auf LED umgerüstet wurde. Die Teile stammen allerdings vom Dreyßigplatz. Da das Originalsignal für unsere Sammlung zu groß war (300mm Lichtoptik) mussten wir es schweren Herzens zurück lassen. Dafür machten wir einen Nachbau in einer 210mm-  Version.

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: 
  • Verwendung: Schutzblinker Fußgänger
  • Besitz seit: 03. März 2016
  • Signalfarben: Gelb
  • Symbole: Ostmännchen (pos.) [bedruckt]
  • Leuchtmittel: Halogenlampen 10V 20W
  • Land/ Stadt:  Deutschland
  • Typ: Gloabl
  • Gewicht: 4kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: 

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr:
  • Verwendung: Tram- Signalgeber
  • Besitz seit: 03. März 2016
  • Signalfarben: Weiß
  • Symbole: "A", Permissivsignal [bedruckt]
  • Schablonen: Keine
  • Leuchtmittel: Halogenlampen 10V 20W
  • Land/ Stadt:  Deutschland
  • Typ: Gloabl
  • Gewicht: 6kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: 

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: 
  • Verwendung: Fußgänger-/ Radfahrersignalgeber 
  • Besitz seit: 03. März 2016
  • Signalfarben: Rot
  • Symbole: Ostmännchen/ Fahrrad [bedruckt]
  • Leuchtmittel: Halogenlampen 10V 20W
  • Land/ Stadt:  Deutschland
  • Typ: Gloabl
  • Gewicht: 4kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: 

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: 
  • Verwendung: Fußgänger- /Fahrradsignalgeber
  • Besitz seit: 03. März 2016
  • Signalfarben: Rot, Grün
  • Symbole: Ostmännchen/ Fahrrad [bedruckt]
  • Leuchtmittel: Halogenlampen 10V 20W
  • Land/ Stadt:  Deutschland
  • Typ: Gloabl
  • Gewicht: 6kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: 

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: Unbekannt
  • Verwendung: Fußgängersignalgeber
  • Besitz seit: 11. August 2015
  • Signalfarben: Rot, Grün
  • Symbole: Wiener Ampelpärchen (Schwules Paar) [Schablone]
  • Leuchtmittel: FuturLED3 230V
  • Land/ Stadt: Österreich/ Deutschland
  • Typ: Gloabl
  • Gewicht: 4kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Breitstrahloptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Im Jahr 2015 gab es in den Medien nur noch ein Thema: AMPELPÄRCHEN. Die Stadt Wien wollte im Zuge des Eurovision Songcontest ein Zeichen für Tolleranz setzen, und gab die sogenannten Ampelpärchen in Auftrag. Abgebildet sind Paare, die Hetrosexuell, Lesbisch und Schwul sind. Diese Symbole fanden viel Begeisterung, weshalb sie es auch in Städte wie München, Hamburg und Flensburg geschafft haben/ hatten. Es gab aber auch viele Gegner, und es gibt sie heute immer noch. Vielen Verkehrsteilnehmern ist die Veränderung nicht einmal aufgefallen. So wurden auch - zu Unrecht - diese Symbole von der bekannte Satiere- Show "Extra 3" durch den Kakao gezogen. Ob und wie viele dieser Ampelpärchen noch in Betrieb sind, ist unklar, da es viele Androhung auf Entfernung gab. Das Thema wurde von der Presse nicht mehr verfolgt.

Die meisten der Verkehrsampelsammler waren auch begeister, so dass wir ein paar Wochen nach der Einführung das einmalige Angebot bekamen, diese zu bestellen. Da wir diese Symbole so schnell wie möglich verbauen wollten, haben wir alte Signalbau Huber- Signalgeber aus dem Schrott geholt. Da diese aber mittlerweile ein bisschen ins Alter gekommen sind, sollen sie bald mal gegen modernere Signalgeber getauscht werden, damit es mal ein Bild ergibt.

Das die Meinung gespalten ist, haben wir "am eigenen Leib" erfahren, da bei den ersten Videos von uns über dieser Symbole die Hate- Statistik in die Höhe geschossen ist.

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: Unbekannt
  • Verwendung: Fußgängersignalgeber
  • Besitz seit: 11. August 2015
  • Signalfarben: Rot, Grün
  • Symbole: Wiener Ampelpärchen (Lesben) [Schablone]
  • Leuchtmittel: FuturLED3 230V
  • Land/ Stadt: Österreich/ Deutschland
  • Typ: Gloabl
  • Gewicht: 4kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Breitstrahloptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Im Jahr 2015 gab es in den Medien nur noch ein Thema: AMPELPÄRCHEN. Die Stadt Wien wollte im Zuge des Eurovision Songcontest ein Zeichen für Tolleranz setzen, und gab die sogenannten Ampelpärchen in Auftrag. Abgebildet sind Paare, die Hetrosexuell, Lesbisch und Schwul sind. Diese Symbole fanden viel Begeisterung, weshalb sie es auch in Städte wie München, Hamburg und Flensburg geschafft haben/ hatten. Es gab aber auch viele Gegner, und es gibt sie heute immer noch. Vielen Verkehrsteilnehmern ist die Veränderung nicht einmal aufgefallen. So wurden auch - zu Unrecht - diese Symbole von der bekannte Satiere- Show "Extra 3" durch den Kakao gezogen. Ob und wie viele dieser Ampelpärchen noch in Betrieb sind, ist unklar, da es viele Androhung auf Entfernung gab. Das Thema wurde von der Presse nicht mehr verfolgt.

Die meisten der Verkehrsampelsammler waren auch begeister, so dass wir ein paar Wochen nach der Einführung das einmalige Angebot bekamen, diese zu bestellen. Da wir diese Symbole so schnell wie möglich verbauen wollten, haben wir alte Signalbau Huber- Signalgeber aus dem Schrott geholt. Da diese aber mittlerweile ein bisschen ins Alter gekommen sind, sollen sie bald mal gegen modernere Signalgeber getauscht werden, damit es mal ein Bild ergibt.

Das die Meinung gespalten ist, haben wir "am eigenen Leib" erfahren, da bei den ersten Videos von uns über dieser Symbole die Hate- Statistik in die Höhe geschossen ist.

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: Unbekannt
  • Verwendung: Fußgängersignalgeber
  • Besitz seit: 11. August 2015
  • Signalfarben: Rot, Grün
  • Symbole: Wiener Ampelpärchen (Hetero) [Schablone]
  • Leuchtmittel: FuturLED3 230V
  • Land/ Stadt: Österreich/ Deutschland
  • Typ: Gloabl
  • Gewicht: 4kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Breitstrahloptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Im Jahr 2015 gab es in den Medien nur noch ein Thema: AMPELPÄRCHEN. Die Stadt Wien wollte im Zuge des Eurovision Songcontest ein Zeichen für Tolleranz setzen, und gab die sogenannten Ampelpärchen in Auftrag. Abgebildet sind Paare, die Hetrosexuell, Lesbisch und Schwul sind. Diese Symbole fanden viel Begeisterung, weshalb sie es auch in Städte wie München, Hamburg und Flensburg geschafft haben/ hatten. Es gab aber auch viele Gegner, und es gibt sie heute immer noch. Vielen Verkehrsteilnehmern ist die Veränderung nicht einmal aufgefallen. So wurden auch - zu Unrecht - diese Symbole von der bekannte Satiere- Show "Extra 3" durch den Kakao gezogen. Ob und wie viele dieser Ampelpärchen noch in Betrieb sind, ist unklar, da es viele Androhung auf Entfernung gab. Das Thema wurde von der Presse nicht mehr verfolgt.

Die meisten der Verkehrsampelsammler waren auch begeister, so dass wir ein paar Wochen nach der Einführung das einmalige Angebot bekamen, diese zu bestellen. Da wir diese Symbole so schnell wie möglich verbauen wollten, haben wir alte Signalbau Huber- Signalgeber aus dem Schrott geholt. Da diese aber mittlerweile ein bisschen ins Alter gekommen sind, sollen sie bald mal gegen modernere Signalgeber getauscht werden, damit es mal ein Bild ergibt.

Das die Meinung gespalten ist, haben wir "am eigenen Leib" erfahren, da bei den ersten Videos von uns über dieser Symbole die Hate- Statistik in die Höhe geschossen ist.

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: Unbekannt
  • Verwendung: Kfz- Signalgeber
  • Besitz seit: 20. Februar 2015
  • Signalfarben: Rot, Gelb, Grün
  • Symbole: Keine
  • Leuchtmittel: Halogenlampen 10V 20W
  • Land/ Stand: Deutschland
  • Typ: Global
  • Gewicht: 11kg
  • Streuscheiben: Glas, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Signalgeber stammt vom Wiener Platz in Dresden. Er wurde im Februar 2015 gegen LED- Signalgeber ausgetauscht. Er hat eine große Besonderheit: Er und sein Bruder, die am selben Mast installiert waren, waren die einzigen Doppelscheiben- Signalgeber in Dresden. Die eher in Westdutschland antreffende Doppelscheibentechnik sollte Phantomsignale verhindern. Diese Technik ist mittlerweile Verboten, da  man bei bestimmten Sonnenverhältnissen keine Signalfarbe mehr zu erkennen ist, quasi ein negatives Phantomsignal. 

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: Unbekannt
  • Verwendung: Kfz- Signalgeber 
  • Besitz seit: 20. Februar 2015
  • Signalfarben: Rot, Gelb, Grün
  • Symbole: Keine
  • Leuchtmittel: Halogenlampen 10V 20W
  • Land/ Stadt: Deutschland
  • Typ: Global
  • Gewicht: 11kg
  • Streuscheiben: Glas, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Signalgeber stammt vom Wiener Platz in Dresden. Er wurde im Februar 2015 gegen LED- Signalgeber ausgetauscht. Er hat eine große Besonderheit: Er und sein Bruder, die am selben Mast installiert waren, waren die einzigen Doppelscheiben- Signalgeber in Dresden. Die eher in Westdutschland antreffende Doppelscheibentechnik sollte Phantomsignale verhindern. Diese Technik ist mittlerweile Verboten, da  man bei bestimmten Sonnenverhältnissen keine Signalfarbe mehr zu erkennen ist, quasi ein negatives Phantomsignal. 

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: September 2000
  • Verwendung: Schutzblinker Feuerwehrausfahrt
  • Besitz seit: 27. Juli 2014
  • Signalfarben: Gelb
  • Symbole: Feuerwehr [bedruckt]
  • Leuchtmittel: Halogenlampe 10V 20W
  • Land/ Stadt: Deutschland
  • Typ: Global
  • Streuscheiben: Kunststoff, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Die Feuerwehr- Scheibe ist auch sehr selten und diente an Feuerwehrwachen als Warnung vor den ausrückenden Einsatzfahrzeugen. Sie ist mittlerweile sehr selten geworden. Die hier verbaute Kammer war übrig geblieben, so dass wir diese wundervolle Scheibe dort verbauen konnten. 

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: September 2000
  • Verwendung: Quittierungssignal Fußgänger
  • Besitz seit: 27. Juli 2014
  • Signalfarben: Weiß
  • Symbole: "Warte" (positiv) [bedruckt]
  • Leuchtmittel: Halogenlampe 10V 20W
  • Land/ Stadt: Deutschland
  • Typ: Global
  • Streuscheiben: Kunststoff, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Die Kammer hatten wir mal übrig. Sie sollte eigentlich mit weiteren Kammern zu einem Großen Signalgeber ausgebaut werden, aber als wir diese Scheibe bekamen, bauten wir sie hier ein. Das Warte- Symbol, welches eigentlich ein leuchtender Text mit schwarzem Grund (In der Fachsprache "Negatives Symbol") ist, ist hier genau umgekehrt (positiv). Diese Ausführung ist sehr selten.

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: September 2003
  • Verwendung: Kfz- Signalgeber
  • Besitz seit: 01. November 2013
  • Signalfarben: Rot, Gelb, Grün
  • Symbole: Keine
  • Leuchtmittel: FuturLED1 230V
  • Land/ Stadt: Deutschland
  • Typ: Global
  • Gewicht: 8kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Breitstrahloptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Der arme Signalgeber hatte keinen leichten Weg. Er wanderte erstmal von Besitzer zu Besitzer. Erstbesitzer war Kollege André, danach nahm Kollege Alex ihn in seine Obhut. Nach einiger Zeit wurde er uns angeboten und wir beschlossen, ihn ein neues Zuhause zu geben. Doch dann traten viele Probleme auf. Durch den harten Transport eines Logistikunternehmens [*hust hust* DHL *hust hust*] fiel bei der Inbetriebnahme das Rotlicht aus. Nach den durch ein Elektroniker der Fehler am LED- Modul behoben wurde, fiel das Modul ein halbes Jahr später während einer Austellung erneut aus. Nach einer Pause funktionierte es, nur war die Hälfte des Moduls dunkel. Im Jahr 2016 fanden wir gleichwertigen Ersatz, so dass der Signalgeber nochmal komplett in Stand gesetzt wurde.

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: September 2000
  • Verwendung: Kfz- Singnalgeber
  • Besitz seit: 21. Februar 2012
  • Signalfarben: Rot, Gelb, Grün
  • Symbole: Pfeile [bedruckt]
  • Leuchtmittel: Halogenlampen 10V 
  • Land/Stadt: Deutschland
  • Typ: Global
  • Gewicht: 13kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Der Signalgeber war im Auftrag der Stadtverwaltung Dresden im Einsatz. Aber nur sehr kurz. Denn er weist kaum Gebrauchspuren auf. Lediglich ein paar Kratzer, die auch bei kurzen Einsätzen schnell auftreten. Wir bekamen den Signalgeber 2012 überreicht. Die Kontrastblende war ein Geschenk einer anderen Signalbaufirma aus Dresden, die wir 2011 bekamen. Das Gehäuse des Signalgebers ist in einem so guten Zustand, dass wir das Baujahr auf 2009/ 2010 schätzten. Zu unserer Überraschung war es September 2000.

  • Hersteller: Signalbau Huber
  • Baujahr: August 2002
  • Verwendung: Fußgänger- Singnalgeber
  • Besitz seit: 27. Januar 2012
  • Signalfarben: Rot, Grün
  • Symbole: Ostmännchen
  • Leuchtmittel: Garufo LED (R/G) 230V 
  • Land/Stadt: Deutschland
  • Typ: Global
  • Gewicht: 6kg
  • Streuscheiben: Kunststoff, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Sigalgeber war ein Geburtstagsgeschenk zu meinem 13. Geburtstag und mein dritter Signalgeber. Er war vorher in einem Sportstudio tätig. Er zeigte, ob der Raum belegt war oder nicht. Durch mangelnde Pflege, die ich kritisierte, übernahmen meine Eltern die Mission und machten ihn zum zweit besten Geburtstagsgeschenk! Zusätzlich beinhaltet der Signalgeber das seltener werdende Garufo- LED. 

  • Hersteller: Signalbau Huber Designa
  • Baujahr: 1993
  • Verwendung: Fußgänger- Singnalgeber
  • Besitz seit: Februar 2010
  • Signalfarben: Rot, Grün
  • Symbole: Westmännchen
  • Leuchtmittel: Halogenlampen 10V 
  • Land/Stadt: Deutschland
  • Typ: Global
  • Gewicht: 6kg
  • Streuscheiben: Glas, Spinnwebenoptik, 210mm
  • Größe: ---

 

Story: Dieser Signalgeber ist ein ganz besonderer. Denn er ist der erste Signalgeber unserer Verkehrsampelsammlung. Vorher war er im Besitz von unserem Kollegen Dennis. Ich übernahm ihn im Februar 2010 als damals (geplant) einzigen Signalgeber. Doch es sollte sich später zeigen, dass er nicht der einzige sein wird, sondern der Grundstein für einer der größten Verkehrsampelsammlungen Deutschlands. Von einem einfachen Kunststoff- Signalgeber, zu einem Grundstein mit unschtzbarem Wert!

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Tom Seeberger